SOS-Anfrage

Die schnelle Gewässerhilfe in Notsituationen:

Jetzt anrufen

Problemgewässer melden

 Zum Kontaktformular

Regenrückhaltung und Kanalentlastung

  • Um die Rückhaltung des Regenwassers zu gewährleisten ist je nach Kundenvorgabe ein verzögerter Ablauf in den Kanal mit 0,05 bis 2,0 l/s montiert.
  • Bei starkem Regen steigt der Wasserstand in der Zisterne und wird über eine schwimmende Abflussdrossel verzögert in den Kanal geleitet.
  • Der Kanal und die Klärwerke werden somit entlastet.
  • Der Wasserstand kann bis zum Notüberlauf ansteigen und sinkt nach dem Regen langsam wieder.
  • Größen zwischen 2700 – 100.000 Liter mit entsprechendem Rückhaltevolumen sind möglich.
  • In zahlreichen Gemeinden wird diese spezielle Art der Regenwassernutzung vorgeschrieben oder gefördert.

Graf Carat Retentionszisterne

  • Erdtank
  • Rückhaltevolumen von 2700l bis 22000l
  • verzögerter Ablauf in den Kanal mit 0,05 bis 2,0 L / sec.

Graf Platin Retentionszisterne

  • Flachtank
  • Rückhaltevolumen von 1500l  bis 15000l
  • verzögerter Ablauf in den Kanal mit 0,05 bis 2,0 L / sec

Graf Retentionszisterne Plus

  • Als Carat-Erdtank und Platin-Flachtank erhältlich
  • Rückhaltevolumen von 1500l  bis 15000l
  • Nutzvolumen von 1000l bis ca. 22000l
  • Volumennutzung flexibel einstellbar
  • verzögerter Ablauf in den Kanal mit 0,05 bis 2,0 L / sec

Rikutec Aquaterne Retentionszisterne

  • Erdtank
  • Durchflussmenge 0,07 ltr/sek bis 0,50 ltr/sek
  • Volumen von 2000l bis 10500l